Willkommen!


Hier kannst du alles über mich als Sängerin und als Gesangslehrerin erfahren. Schau dir die Videos an oder geniesse die Hörbeispiele und wenn das alles in dir Intereese erweckt hat, bist du herzlich Willkommen zu meinen Konzerten, Workshops oder zum Gesangsunterricht - ich freue mich, meine Stimme und meine Erfahrungen mit Dir auf die eine oder andere Weise zu teilen!

BIOGRAFIE

Gesangsstudium - Opernbühnenerfahrungen - Konzertbereich - Konzertreisen


  • Gesangsstudium

    Die estnische Mezzosopranistin Maarja Purga absolvierte ihr Gesangsstudium am Koninklijk Conservatorium Den Haag und an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Lioba Braun, wo sie im Juli 2014 mit dem Master of Music abschloss. Ihre einzigartig warme Stimme und ihr breiter Tonumfang ermöglichen ihr ein großes Repertoire in der Spätromantik und im Belcanto. Im Verlaufe ihrer noch jungen Karriere widmete sie sich sowohl der Oper als auch der symphonischen und geistlichen Musik.



    "..Glühend in den Farben, voller Leidenschaft, zeigte die Solistin Purga die gesamte Spannweite ihrer in Den Haag und Köln ausgebiltete Stimme - flehend im dramatischen Ausbruch oder zart, stets aber kultiviert..."

    (Rhein-Sieg Anzeiger)

  • Opernbühnenerfahrungen

    Ihre Opernbühnenerfahrungen sammelte sie u.a. als Trude / Wirtin / Märchenfrau in S. Wagners „An Allem ist Hütchen schuld“ mit den Bochumer Sinfonikern unter der Leitung von Lionel Friend, als Orlovksy im Rahmen des Festival Klassik in Den Haag und durch die Rollen der Flora aus „La Traviata“ (Theater Solingen), Un Patre in Ravels „L’enfant et les sortileges“ (Theater Aachen), Cherubino aus Mozarts „Le Nozze di Figaro“ (Festival Kunst achter de raamen, Holland), und der 3. Dame aus Ernst Kreneks „Das Geheime Königreich“ (HfMT Köln). Ihr letztes Engagement führte sie zur Oper Köln, bei welcher sie bei L.Janacek “Tagebuch des Verschollenen” und G.Holst “Savitri” mitwirkte. Ebenfalls war sie zu hören bei Festivals wie Ammerseerenade, Rotterdam Operadagen und beim Young Composers Meeting Apeldoorn.



    "Mit der Erzählung der Waltrauten zeigte die Mezzosopranistin wieder ihre gewaltige Bühnenpräsenz und aussergewöhnliche Stimme. Möglicherweise eine Sängerin, die wir auf dem Grünen Hügel in Bayreuth sehen werden."

    (Landsberger Tagblatt)

  • Konzertbereich

    Im Konzertbereich war sie zuletzt in der Philharmonie Estland mit dem Tallinn Kammerorchester in G. F. Händels “Dixit Dominus” und in W. A. Mozarts “Missa solmenis” mit dem Beethoven Orchester Bonn zu hören. Unter der Leitung von Prof. R. Schuhenn trat sie mehrmals in verschiedenen geistlichen Werken auf, u.a. im Verdi Requiem, Durufle Requiem und in der Messe von I. Stravinsky. Sie übernahm die Alt-Partien bei der Uraufführung von P. H. Thielens “Marienleben”, J. S. Bachs “Weihnachstsoratorium” und F. Mendelssohn “Elias”. Besonders hervorzuheben ist ihre Vorliebe für Vokal-Sinfonische Musik, was sie zuletzt zur Interpretation des „Lied von der Erde“ unter der Leitung von M. Luig führte.



    "Kaum zu glauben, wie diese Sängerin, ihre Stimme anschwellen lassen kann, wie sie selbst die kleinsten Nuancen des Textes noch artikuliert und welche Kraft in ihr steckt."

    (Landsberger Tagblatt)

  • Konzertreisen

    Regelmäßige Konzertreisen führen sie nach Italien, Finnland und Estland, so wie in die Schweiz und die Niederlanden. Ebenso besuchte sie im In-und Ausland Meisterkurse bei Dalia Schächter, Edda Moser, Ira Siff, Derek Lee Ragin und Annette Robbert und sang unter Dirigenten wie Lionel Friend, Witolf Werner, Michael Luig, Peter Kuhn, Herbert Görtz, Reiner Schuhenn und Risto Joost. 2016 wurde ihre künstlerische Tätigkeit durch das Richard-Wagner-Stipendium, verliehen vom Richard-Wagner-Verband Ammersee, ausgezeichnet.



    "Als die Mezzosopranistin Purga zu singen anhub, verschlug es dem Publikum fast den Atem. Mit einem nahezu gespenstischen Volumen, angenehmen Timbre und schöner Färbung der Stimme machte die Sängerin die berühmten Wesendonck-Lieder Richard Wagners, zu einem besonderen Erlebnis"

    (Landsberger Tagblatt)

Mein Angebot

Termine

News

Fotos

Gallery

Media

Audio / Video

Repertoire

Repertory

Unterrichten

Teaching

In English

Welcome!

Kontakt